Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt.

Die dadurch hervorgerufene Behinderung ist charakterisiert durch Störungen des Nerven- und Muskelsystems im Bereich der willkürlichen Bewegungskoordination.

Am häufigsten sind spastische Mischformen und eine Erhöhung der Muskelspannung (Muskelhypertonie).

Glossar-Übersicht

       Innovativ durch Forschung 2018/2019

Finde uns auf Facebook

Regionales Engagement

Wir verarbeiten und speichern Daten gemäß DSGVO. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.