Die ersten Symptome treten meist bereits im Kindesalter auf und verlaufen chronisch progredient. Als Hauptsymptome treten zunächst schlaffe Lähmungenauf.

Im Verlauf entwickeln sich spastische Lähmungen. Typisch ist auch ein Visusverlust, der durch eine Optikusatrophie verursacht wird und sich in der Augenhintergrundspiegelung als charakteristischer kirschroter Fleck in der Fovea centralis zeigt.

Weitere Symptome sind Demenz, Gallenblasenentzündungund die Bildung von Gallensteinen, die zu Koliken führen können.

Für die Versorgung kommen in Frage Unterschenkel-Ringorthesen, Diadem-Kopfstützen, anatomische Sitzschalen und Stützapparate. Aus dem Rehabereich Therapiesessel und Stehständer, Sitzschalenuntergestelle.

Glossar-Übersicht

       Innovativ durch Forschung 2018/2019

Finde uns auf Facebook

Neue HMV-Nummern

Der Kindergehwagen Walkabout hat jetzt die Hilfsmittelnummer.

HMV Nr. 10.46.02.3032

Wir verarbeiten und speichern Daten gemäß DSGVO. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.