Peronäusstimulator zur Verbesserung des Gangbildes

Der Pace Stimulator (ODFS® Pace) ist ein 1-Kanal-Elektrostimulationsgerät zur funktionellen Elektrostimulation einer partiellen Fußheberlähmung (Peronäuslähmung). Der Stimulator wird mittels eines Fußschalters aktiviert. Er wurde speziell als Heimtherapiesystem entwickelt, um Fußhebeschwäche bei neuronalen Schädigungen der oberen Motorik zu verbessern. Hierzu gehören Schlaganfall, multiple Sklerose, Teilverletzungen des Rückenmarks (T12 und oberhalb), Kopfverletzungen, zerebrale Lähmung, Parkinson und die angeborene spastische Beinlähmung.

Einfache Handhabung mit vielen Einstellmöglichkeiten der Stimulationsprogramme
Dazu werden Elektroden an den Stellen auf der Hautoberfläche platziert, wo der Hauptperonealnerv über den Kopf des Fibula (Wadenbeins) und den motorische Punkt des vorderen Fibula verläuft. Die Stimulation erzeugt eine Anhebung und Auswärtsdrehung des Fußes, wobei bei entsprechender Anordnung der Elektroden zusätzlich eine Knie- und Hüftbeugung erreicht werden kann. Umfangreiche Einstellmöglichkeiten bieten eine Vielzahl von therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten. Ein Übungsmodus ermöglicht die zyklische Stimulation zur Muskelaktivierung vor dem Gehen bzw dient zur Stärkung anderer Muskelgruppen. Verfügbar sind weitere Stimulationsprogramme zum Wiederholungstraining verschiedener Gangarten/Muskelaktivitäten wie Hüftdehnung, Kniebeugung und -streckung sowie der Beginn der Gangbewegung. Die Daten können aufgezeichnet werden, so dass der Fortschritt des Patienten dokumentiert werden kann.

Wir beantworten gerne Ihre individuellen Fragen zum Peronäusstimulator und freuen uns über Ihre telefonische, elektronische oder persönliche Kontaktaufnahme.


       Innovativ durch Forschung 2018/2019

Finde uns auf Facebook

Regionales Engagement

Wir verarbeiten und speichern Daten gemäß DSGVO. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.